22.10.19 Lore Kramer – Ein Leben für Kunst und Design

Beitragsbild: »1961, Foto: H. Meisert, © Kramer Archiv«

22. Oktober 2019
18:00 Uhr


Ein Gesprächsabend mit Prof. Lore Kramer moderiert von Prof. Markus Frenzl

Lore Kramer, geb. 1926, wirkte über Jahrzehnte als Gestalterin, Dozentin für Keramik, Professorin für Designgeschichte, aber auch als Protagonistin des funktionalen Designs der Moderne und Botschafterin des Werkes ihres bekannten Ehemannes Ferdinand Kramer (1898-1985). Wie kaum eine andere steht sie heute für gelebte Designgeschichte.

Ihr eigenes Werk als Keramikerin wurde einer größeren Öffentlichkeit erst kürzlich durch eine Ausstellung im Frankfurter Museum für Angewandte Kunst bekannt. An der Fakultät für Design der Hochschule München wird Lore Kramer u. a. über ihre Begegnungen mit dem verbotenen Design der Moderne und Bauhäuslern der ersten Stunde, über ihre Keramik- und Designgeschichte-Lehre an der HfG Offenbach, über prägende Ausstellungen des 20. Jahrhunderts und ihr Leben mit Ferdinand Kramer sprechen.

Eintritt Frei

Scroll to top